Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: N10321CO

Info: Was passiert, wenn ich nicht mehr für mich entscheiden und handeln kann, wenn ich durch Krankheit, Behinderung oder Alter hilfsbedürftig werde und nicht mehr am Rechtsleben teilnehmen kann? Wer soll dann was und wie für mich tun und ggf. entscheiden dürfen? Im Vortrag geht es um die Vorsorge bei rechtlichen Angelegenheiten im Falle der eigenen dauerhaften Verhinderung. Es gibt hier zwei Möglichkeiten der Selbstbestimmung, die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung. Des Weiteren gibt es für gesundheitliche Angelegenheiten, insbesondere für die Art und Weise der medizinischen Behandlung bei unheilbarer Krankheit und im Sterbeprozess, die Patientenverfügung.

Der Vortrag stellt die Vorsorgevollmacht, die Betreuungsverfügung und die Patientenverfügung vor und gibt praktische Hinweise zur eigenen Vorsorge.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist vorab erforderlich.

Kosten: 0,00 € €

Anmeldeschluss: 09.02.2020

Außenstelle: vhs Contwig (06332 5145)

Datum Zeit Straße Ort
11.02.2020 19:00 - 20:30 Uhr   Contwig, Rathaus, Rathausplatz 1

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
234567 8
91011 1213 1415
16171819202122
232425262728 29
3031     

Dezember 2019